Startseite | Neuigkeiten | Sitemap | Impressum

Technische Gummierzeugnisse

Unter den zahlreichen anspruchsvollen Anforderungen, die Verbraucher an die heutigen Automobile stellen, ist Sicherheit definitiv ein Schlüsselthema. Bei der Konstruktion von Bremssystemen für Hochleistungsfahrzeuge werden daher im Hinblick auf Qualität keine Kompromisse eingegangen. Aus diesem Grund ist Rayon für die Verstärkung von Bremsschläuchen im Premiumsegment der Automobilindustrie Europas unverzichtbar.

Bremsschläuche müssen flexibel bleiben und gleichzeitig ihr Volumen unter Druckbelastung konstant halten. Nur so kann die Bremskraft effektiv und zuverlässig auf den Reifen übertragen werden. Bremsschlauchverstärkungen werden daher aus Textil hergestellt; mit CORDENKA® Rayon verstärkte Bremsschläuche weisen unter Druckbelastung bei niedrigen sowie bei hohen Temperaturen eine ausgezeichnete Volumenkonstanz auf.

Diese ausgezeichnete Volumenkonstanz ist – selbst bei steigenden Temperaturen – einer der wichtigsten Vorteile von mit CORDENKA® Rayon verstärkten Bremsschläuchen und stellt einen deutlichen Vorteil gegenüber thermoplastischen Fasern dar. Mit CORDENKA® Rayon verstärkte Bremsschläuche stellen sicher, dass die Bremskraft dorthin gelangt, wo sie benötigt wird, selbst unter extremen Bedingungen.

Zusätzlich zu diesen günstigen mechanischen Eigenschaften ist die Beständigkeit von CORDENKA® Rayon gegenüber Chemikalien essenziell für Schlauchanwendungen und macht sie so beliebt für die Verwendung in Schläuchen für Kraftstoff-/Benzinpumpen und Zuleitungsschläuchen in der chemischen Industrie.

Als Multifilamentgarn ist CORDENKA® perfekt für alle Schlauchproduktionstechniken geeignet und wird für seine guten Verarbeitungseigenschaften geschätzt. Seine extrem niedrige Wärmeschrumpfung ist beispielsweise ein entscheidender Faktor in der Schlauchproduktion.